Über mich

Anita Möseneder

Diplomierte CranioSacral Praktikerin 

 

1996-2007  Dipl. Biomedizinische Analytikerin,

Klinikum Kreuzschwestern Wels-Grieskirchen

 

Verheiratet, Mutter von 2 Kindern (Noah 2007, Chiara 2009)

 

2012-2013 CranioSacral Ausbildung mit Diplomprüfung in Wien-Gesundheitswerkstatt mit folgenden Zusatzausbildungen:

CranioSacralbalancing bei Babys und Kindern, Palpation und Anatomie, Triggerpunkte, Schröpfen, Viszerale CranioSacral Arbeit, Fußreflexzonen, Ohrakupunkturmassage ...

 

Seit 2013 selbständige diplomierte CranioSacral Praktikerin

Seit 2018 zusätzlich als Dipl. Biomedizinische Analytikerin im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried

 

Meine langjährigen Erfahrungen im Krankenhaus, als Mutter zweier Kinder und dipl. CranioSacral Praktikerin gebe ich gerne an Sie weiter.

 

 

Über Fragen oder Terminvereinbarungen freue ich mich:

0650 / 473 888 4 oder

craniosacral@anitamoeseneder.at

 

 

 

 

Ich wünsche euch allen ein frohes, heuer wohl etwas ungewohntes, Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben und alles Gute im Jahr 2021!

Eure CranioSacral Praktikerin

Anita

Ich freue mich auf wertvolle Begegnungen im neuen Jahr!

Info

Dipl. CranioSacral Praktikerin

Anita Möseneder

Hochfeld 23

A - 4680 Haag am Hausruck

Bezirk Grieskirchen

Österreich

 

 

Sie erreichen mich unter:

+43 (0) 650 / 473 888 4

craniosacral@anitamoeseneder.at

 

Ich hatte monatelang mit
einer Trigenimusneuralgie
zu kämpfen.
Dank der Behandlung mit
CranioSacral bin ich jetzt
von diesen teilweise sehr
heftigen Schmerzattacken
befreit. Ich möchte mich sehr
herzlich dafür bedanken
da ich dadurch wieder ein
Stück Lebensqualität
zurückgewinnen konnte.
H.D.

Liebe Frau Möseneder!

Danke, Danke, ohne die guten Therapien, die sie mir verabreicht haben, hätte ich es nie geschafft, diesen Traumurlaub zu erleben. Meine Schmerzen haben sich momentan verabschiedet! Mayer

 

 

 

Meine Kleine ist seit den Behandlungen viel offener und einfacher im Umgang. Ein rundum fröhliches Kind! Wenn ich über diese Wirkung Bescheid gewusst hätte, hätte ich mich schon viel früher für eine CST entschieden. Lg Birgit O.